RUBEROID-FESTIVAL am 25. und 26. November in Berlin

RUBEROID-FESTIVAL am 25. und 26. November in Berlin

Schon diese Woche, am 25. und 26. November, steigt das legendäre Ruberoid-Festival! Die interkulturelle Plattform für junge Kunst wird uns wie im letzten Jahr im Kunsthaus Acud, Veteranenstraße 21, großartige Acts bieten. Viele coole Workshops, wie z.B. “Lichtprojektionen mit Stephan Brenn” werden ebenso das Thema “Stadt // Raum // Identität” beleuchten wie zahlreiche Filme, Lesungen oder Gespräche. Wir werden uns über die aktuelle Bedeutung von Public Art und engagierter Kunst unterhalten, interessanten Lesungen lauschen schließlich beim Skazka Orchestra-Konzert das Tanzbein schwingen. Und danach geht es bis in die Puppen weiter: mit namhaften DJ’s. An der Tages-/Abendkasse zahlt Ihr zwischen 7...

SOIN School für Soziale Innovationen in Osteuropa – Accelerator Program (mentorship based)

SOIN School für Soziale Innovationen in Osteuropa – Accelerator Program (mentorship based)

Wir laden fortgeschrittene soziale Unternehmer aus Belarus, Russland und Ukraine zu unserem Accelerator Program ein. Bewerbt Euch um die Teilnahme! Das Programm wird zwischen dem 1. Dezember 2016 und 31. Januar 2017 stattfinden. Teilnehmer werden die Möglichkeit bekommen, mit einschlägigen Experten ihre Projekte auszuarbeiten. Wir bieten Beratung zu Themen Marketing, Kommuniaktion, HR, Projekt-Management, Fundraising und Erstellung des Geschäftsplans an. Unsere Experten werden Dich in Skype-Sessions beraten, in Form von Webinars an Deinen Fertigkeiten arbeiten und Dir das Rüstzeug geben, mit dem Du Dein soziales Unternehmen nachhaltig führen wirst. Bist Du ein Sozialunternehmer aus Belarus, Russland oder Ukraine? Dein Projekt ist schon...

Fünf soziale Startups aus Osteuropa stellen sich in Berlin vor

Fünf soziale Startups aus Osteuropa stellen sich in Berlin vor

Können soziale Innovationen auch die Zivilgesellschaften in Osteuropa vorantreiben? Wegen mangelnder Ressourcen und ineffizienter öffentlicher Verwaltung ist der Staat in vielen Ländern Osteuropas oft nicht in der Lage, Antworten auf die modernen Herausforderungen der Gesellschaft zu finden. Der Nichtregierungssektor bleibt unterfinanziert und ist mit dem Druck von Siloviki konfrontiert. Besonders gefragt sind in dieser Situation Sozialunternehmer, die an der Grenze zwischen Nichtregierungssektor und Unternehmertum arbeiten und durch innovative Geschäftsideen an der Lösung von Problemen der sozial benachteiligten Gruppen, Flüchtlingen, der Umwelt und der Arbeitslosigkeit arbeiten. Können sie aber auch die Zivilgesellschaften im postsowjetischen Raum vorantreiben und zur nachhaltigen Entwicklung in...

Stellungnahme zum Streetart-Projekt von Slawa PTRK in Kiew

Stellungnahme zum Streetart-Projekt von Slawa PTRK in Kiew

In den letzten zwei Tagen haben wir viel Kritik zum Projekt eines Teilnehmers unseres Programms Creative Peacebuilding bekommen. Um die Missverständnisse aufzuklären, veröffentlichen wir die folgende Stellungnahme: Der russische Streetart-Künstler Slawa PTRK hat mit zwanzig anderen Künstlern aus Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Russland und Ukraine an dem Dekabristen e.V.-Projekt Creative Peacebuilding teilgenommen. Dabei geht es unter anderem um die Förderung eines Dialogs von Kulturschaffenden und Vertretern der zeitgenössischen Kunst aus Konfliktregionen. Das Projekt wird mit finanzieller Unterstützung des Auswärtigen Amts durchgeführt. Nach dem Einführungsseminar in Tiflis reisten alle Teilnehmer zu den jeweiligen Künstlerresidenzen, sie arbeiteten mit lokalen Künstlern zusammen, besuchten Ateliers...

Ausschreibungen Berlin & Nürnberg

Ausschreibungen Berlin & Nürnberg

Das European Associates Programm Nordbayern/Berlin 2016 von Dekabristen e.V. schreibt aktuell folgende Positionen aus: Berlin: Trainer/-in für ein 2-teiliges interkulturelles Teambuilding-Training am 5.11. & 3.12.2016: *Begrüßungstreffen 05.11.2016, 3-4 stündiges Kennenlernen & Training im Zeitraum zwischen 9-13.30 Uhr *Abschlusstreffen 03.12.2016, 3 stündiges Training im Zeitraum zwischen 09:00 – 13:30 Uhr *Gruppengröße: 15 Teilnehmer plus 2 Betreuer *Trainingssprache: Russisch, idealerweise sollte das Training auch auf Deutsch oder Englisch gehalten werden können. Voraussetzungen: *Möglichst langjährige Erfahrung als Trainer im Bereich Teambuilding und Gruppendynamik im interkulturellen Kontext *Regionalexpertise Osteuropa erwünscht Angebote richten Sie bitte bis zum 20.10.2016 und mit dem Betreff „Angebot Trainer Berlin...

SOIN School for Social Innovation in Eastern Europe – Herbstschule in Berlin

SOIN School for Social Innovation in Eastern Europe – Herbstschule in Berlin

Wir laden fortgeschrittene soziale Unternehmer aus Belarus, Russland und Ukraine zu unserer Herbstschule ein. Bewerbt Euch um die Teilnahme! Die Schule wird zwischen dem 30. Oktober und 6. November in Berlin stattfinden. Wir werden uns dabei einen Überblick über die Szene des sozialen Unternehmertums in Deutschland verschaffen. In impact-sessions mit Experten werden wir unsere pitching- und storytelling-Techniken ausbauen. Wir treffen erfahrene Sozialunternehmer, die uns ihre Ideen zu sozialen Innovationen erklären und uns Einblicke in ihre Geschäftsmodelle gewähren. Wir werden lernen, wie richtiges crowdfunding funktioniert, werden unsere eigenen Ideen weiter entwickeln und sie beim Abschluss unseres Programms am 4. November im...

Praktikum: Projektassistent_in bei Dekabristen e.V., Berlin (Wedding)

Praktikum: Projektassistent_in bei Dekabristen e.V., Berlin (Wedding)

Wir bieten ab 30. September eine verantwortungsvolle Praktikumsstelle an. Die_der Projektassistent_in wird bei laufenden Projekten mitwirken und für folgende Aufgaben zuständig sein: • Veranstaltungsmanagement • Öffentlichkeitsarbeit und Übersetzungsarbeiten (Kommunikation, Internetseite) • Fundraising • Vorbereitung von Förderanträgen • Kreative und organisatorische Assistenz bei der Vorbereitung und Durchführung von Workshops für osteuropäische Projektteilnehmende • Allgemeine Rechercheaufgaben, Tätigkeiten der allgemeinen Büroorganisation • Ggf. Ausarbeitung und Durchführung eigener Projekte Anforderungen: – Einwandfreie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift – Gute Kenntnisse der englischen und russischen Sprache sind von Vorteil – Weitere osteuropäische Sprachen sind von Vorteil – Starkes Engagement und Interesse am Mitgestalten eines Osteuropa-Netzwerks...

“Creative Peacebuilding” Artist in Residence program starting this weekend!

“Creative Peacebuilding” Artist in Residence program starting this weekend!

The introductory seminar in Tbilisi will begin with an overview of the contemporary artworks that reflect the idea of peacebuilding. Then we will discuss the peacebuilding political frameworks and how to incorporate relevant scientific approaches in artististic work. Also, we will pay a studio visit to the local artists working with the subjects of peace, war and peacebuilding. Finally we will host a public discussion to talk about general approaches to and highlight particular projects dealing with creative peacebuilding in Eastern Europe. Emerging visual artists and established art critics, curators and experts from conflict regions in Eastern Europe will be...

Ausschreibung

Ausschreibung

Geförderter Fachkräfteaustausch European Associates Programm Nordbayern/Berlin 2016 für Ukrainer und Moldauer. Nähere Infos: Ausschreibung  

Open Call for Applications: Artists Residencies in Eastern Europe 2016

Open Call for Applications: Artists Residencies in Eastern Europe 2016

Creative Peacebuilding. The recent armed conflicts between the former Soviet states Armenia and Azerbaijan, Russia and Georgia, and Russia and Ukraine, fueled by the deep-rooted mutual stereotypes, distrust and governmental propaganda make a constructive dialogue between these nations increasingly difficult. Artistic expression, a universal tongue regardless of nation and creed, becomes one of the sole means to fostering sympathy and understanding between warring parties. To bring forth the possibility of this conversation, Dekabristen e.V. is excited to announce a launch of a new Artist in Residence program “Creative peacebuilding”. The program will begin with an introductory seminar in Tbilisi, Georgia,...

Von „Fair Vote for Russia“ zu einer Institution

Von „Fair Vote for Russia“ zu einer Institution

Liebe Freunde! In den letzten vier Jahren haben wir uns von der kleinen informellen Facebook-Gruppe „Fair Vote for Russia“ zu einer NGO mit mehreren Mitarbeitern und Projekten in sieben Ländern institutionalisiert. Wir haben damit angefangen, unsere Anfangsfehler zu korrigieren, bewahren aber weiterhin unsere Seele, unseren Enthusiasmus und unsere Liebe zu Osteuropa. Seit dem Beginn dieses Jahres heißen wir nicht mehr iDecembrists. Unsere Organisation heißt jetzt Dekabristen e.V. / Декабристы. In diesem Jahr führen wir wieder mehrere große Veranstaltungen durch und weiten unser Programm zur Entwicklung der Zivilgesellschaft in postsowjetischen Ländern aus. In den nächsten Tagen starten wir ein Bewerbungsverfahren für...

Putinverstehen. Lesung und Gespräch mit Michail Sygar am 22. Juni in Berlin

Putinverstehen. Lesung und Gespräch mit Michail Sygar am 22. Juni in Berlin

»Die erste überzeugende Beschreibung dessen, was in den letzten 20 Jahren in Russland geschehen ist. Ein wichtiges Buch und eine Gelegenheit, Informationen aus erster Hand zu bekommen.«   Swetlana Alexijewitsch (Literaturnobelpreis 2015) »Das Buch ist gewissermaßen ein House of Cards für das politische Moskau – ein packend geschriebener Bericht über die Kämpfe, Bündnisse und Intrigen, die in den Kabinetten des Kreml und den Villen der Rubljowka stattgefunden haben.«   Frankfurter Rundschau Wie konnte Wladimir Putin zum Paria der Weltgemeinschaft werden? Warum destabilisiert der russische Präsident die Ukraine, Europa und sein eigenes Land? Glänzend rekonstruiert Michail Sygar Putins Wandlung vom Reformer zum „Putin...