Grünes Potenzial am Baikal. Sozialunternehmer entwickeln neue Geschäftskonzepte für nachhaltige Entwicklung in Südsibirien

Grünes Potenzial am Baikal. Sozialunternehmer entwickeln neue Geschäftskonzepte für nachhaltige Entwicklung in Südsibirien

Vom 5.- 6. Juli 2017 fand im südsibirischen Ulan-Ude die deutsch-russische „Grüne Baikal Schule“ statt. Das Ziel des zweitägigen Seminars mit Workshops und Podiumsdiskussionen unter dem Dach des Business-Inkubators war die Entwicklung eines Netzwerks „grüner“ Sozialunternehmer, die gemeinsam Fragen um nachhaltige Entwicklung, innovative Ansätze zur Lösung ökologischer Probleme, Förderung der nachhaltigen Landwirtschaft und des Tourismus in der Region nachgingen. Eines der wichtigsten Themen war die ausbleibende Modernisierung auf dem Markt um medizinische Heilpflanzen in der Republik Burjatien. Damit einher geht der Mangel an qualifizierten Fachkräften im Bereich des Anbaus, der technologischen Verarbeitung und des Handels mit Heilpflanzen. Der Mangel an Ressourcen und...

Chronik

Chronik

Leider ist der Eintrag nur auf Russisch verfügbar. Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern. Chronik