Impact Pre-Accelerator 2017

Seit 2015 gibt es unsere Schule für Soziale Innovationen – Soin School. Inzwischen haben mehrere Hunderte engagierte Bürgerinnen und Bürger aktiv an dutzenden Seminaren für Sozialunternehmertum, Workshops für Grüne Wirtschaft in Sibirien, nachhaltige Landwirtschaft in Westbelarus, Kreativwirtschaft in der ukrainischen Hauptstadt und den Fortbildungprogrammen in Berlin teilgenommen. Im Herbst 2017 stellen wir ein neues Programm zum Ausbau des internationalen Netzwerks sozialer Innovatoren in Osteuropa und zur Förderung junger sozialer Startups vor.

Das Pre-Accelerator Programm hat zum Ziel, die Projektmanager und junge Sozialunternehmer bei der Entwicklung ihrer Geschäftskonzepte zu unterstützen. Vom 1. Oktober bis 1. Dezember arbeiten 15 Teilnehmer aus Belarus, Russland und der Ukraine mit Experten und Mentoren an ihrer Projektidee, ihren Produkten, ihrer Geschichte und Fundraisingstrategie. Vom 18. bis zum 25. Oktober treffen sich die Teilnehmer des Soin-Accelerators in Deutschland und tauschen ihre Zwischenergebnisse aus. In Dortmund besuchen sie das Start-Up-Ruhr-Forum, danach geht es auf eine Tour durch das Ökosystem sozialer Innovationen in Berlin. Am Ende erwartet die Teilnehmer eine Serie an Pitches und ein Abschlusstreffen mit den Absolventen der Berliner Schule für soziale Innovationen aus Minsk, Moskau und Odessa. Bewerbungen werden bis zum 15. September auf Englisch unter diesem Formular angenommen.