Der erste Tag unserer Social Innovation Sommerschule in Berlin

Innerhalb einer Woche arbeiten zwölf Sozialunternehmer und Aktivisten aus Russland an ihren Projekten, absolvieren ein umfassendes Trainingsprogramm in Projektmanagement, Fundraising, digitaler Sicherheit und internationaler Zusammenarbeit. Die Wirkungsorte der Projekte reichen von russischen Kleinstädten und Dörfern bis zu den Megastädten Moskau-St. Petersburg-Novosibirsk-Woronesch. Eingereicht wurden Projekte zur Stärkung des ökologischen Bewusstseins, zur Verbesserung kommunaler Dienstleistungen sowie Angebote zur Integrationsarbeit mit Geflüchteten. Die besten Projektideen bekommen eine kleine Förderung zu ihrer Umsetzung.
Wir laden alle Interessierten ein der Veranstaltung zu folgen und mehr über die Projekte unserer Teilnehmer zu erfahren. Mehr Informationen erhalten sie in Kürze auf: http://soinschool.org