Ausschreibung: European Associates Programm 2017

Geförderter Fachkräfteaustausch für Ukrainer, Georgier und Moldauer

Zwischen Oktober und Dezember 2017 findet das geförderte Fachkräfteaustauschprogramm „European Associates Programm Nordbayern 2017“ von Dekabristen e.V. statt. Unsere Ausschreibung richtet sich an:

Hochschulabsolventen (mit bis zu 10 Jahren Berufserfahrung) und Studenten höherer Semester (ab 5. Fachsemester/3.Studienjahr) mit guten Deutsch- und/oder Englischkenntnissen, aus der Ukraine, Georgien und Moldau, die zwischen Oktober und Dezember 2017 für einen Auslandsaufenthalt von 4-8 Wochen zur Verfügung stehen, können sich um einen der 12 Plätze bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 07. Mai 2017.

Durchgeführt wird das Praktikantenprogramm durch den gemeinnützigen Verein Dekabristen e.V. mit Sitz in Berlin. Einer der Schwerpunkte des Vereins sind Kooperationen und Austausche mit Osteuropa.

Das Auswärtigen Amt finanziert das Programm mit ausreichend Mitteln, um für jeden Praktikanten ein Stipendium (800 – 1.200 €, abhängig von der Praktikumsdauer), ein Mobilitätsbudget (300 €) und Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung abzudecken. Darüber hinaus organisieren wir eine kostengünstige Unterkunft für jeden Praktikanten.

Die aufnehmenden Unternehmen und Institutionen können uns das gewünschte Qualifikationsprofil der Praktikanten nennen. In Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern in der Ukraine und Moldau, dem Nürnberger Haus in Charkiw und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) in der Republik Moldau bringt das Projektteam von Dekabristen e. V. aufnehmende Organisationen und junge Fachkräfte mit den gewünschten Qualifikationsprofil zusammen und erledigt die Formalitäten.

Bewerbung erfolgt über Online-Bewerbungsformular unter https://tinyurl.com/Bewerbung-EAP-17 + CV (als PDF) per Email an europeanassociates@dekabristen.org

Ansprechpartner:
Andrej Novak, Tel +49 (0)17 3354 1792, E-mail anovak@dekabristen.org